Skip to main content

Runtastic Orbit

(3 / 5 bei 176 Stimmen)

39,00 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juli 2017 19:02

Bewertungen: Die wichtigsten Stimmen und Meinungen zum Runtastic Orbit

Bewertung der Redaktion: Unsere Meinung zum Runtastic Orbit

Willst du einen günstigen Aktivitätstracker mit Display, der dich auch beim Schwimmen begleiten kann? Das Runtastic Orbit macht es möglich. Das Wearable gibt dir einen guten Gesamtüberblick über deine tägliche Aktivität, sofern du abgesehen von der Schrittanzahl nicht allzu viel Wert auf exakte Messergebnisse legst. 

Der Runtastic Orbit zählt laut Fachpresse zu den bestausgestatteten Fitnessarmbändern in dieser Preisklasse. Er hat einen integrierten Beschleunigungssensor, über den der integrierte Schrittzähler funktioniert. Dieser arbeitet laut Fachpresse äußerst akkurat. Die restlichen Werte wie Distanz und Kalorien basieren auf Berechnungen auf Basis der Schrittanzahl. Diese weichen von den realen Werten ab und sind als Richtwert anzusehen.

Im Gegensatz zu anderen Fitnesstarckern dieser Preisklasse verfügt der Runtastic Orbit über ein kleines Display, das über eine Taste bedient wird. Das Display zeigt die gemessenen und errechneten Werte an. Die Lesbarkeit des Displays ist laut Fachpresse gut, nur starke Sonneneinstrahlung vermindert diese. Im Dunkeln unterstützt die Displaybeleuchtung die Lesbarkeit der Daten.

Der Akku des Fitnesstreckers hält bis zu 7 Tage. Dies ist ein Wert im Durchschnittsbereich von Wearables. Es gibt noch deutlich bessere Akkulaufzeiten, jedoch sollte jeder Mensch üblicherweise zumindest einmal pro Woche eine Steckdose in der Nähe haben, um den Tracker aufzuladen. Mehrtägige Wandertouren, Schlaftracking und Camping sind bei diesen Akkulaufzeiten trotzdem problemlos möglich.

Der Runtastic Orbit ist bis zu 100m wasserdicht. Das bedeutet, du kannst ihn problemlos zum Schwimmen tragen. Lediglich starkem Druck durch hartes Wasseraufprallen oder Sporttauchen hält er nicht Stand. Möchtest du jedoch deine Aktivität auch beim Schwimmen tracken, so steht dem nichts im Wege.

Das Smart Band ist über die Orbit Connect App mit allen gängigen Smartphones kompatibel. Dazu zählen sowohl iPhones, als auch Android- und Windows Phone-Smartphones. Somit brauchst du dir keine weiteren Gedanken um die Kompatibilität zu machen, sofern du Besitzer eines gängigen Smartphones bist.

Kundenstimmen: Die Bewertungen anderer Käufer zusammengefasst

Derzeit sind etwa 37% der Käufer auf Amazon.de mit dem Runtastic Orbit Fitnesstracker zufrieden und bewerten ihn mit 4 oder 5 Sternen. 22% der Kunden vergeben 5 Sterne, während 15% einen kleinen Abzug vornehmen und nur 4 Sterne vergeben. 

Der Vorteil des Runtastic Orbit ist, dass er mit allen Betriebssystemen kompatibel ist. Egal ob iOS, Android oder Windows Phone, die App funktioniert auf jedem Smartphone und läuft tadellos. Sie ist sehr basismäßig gestaltet und bietet einen guten Überblick über die tägliche Aktivität, allerdings keine Sonderfunktionen oder ähnliches.

Auch die Wasserdichtigkeit heben viele User positiv hervor. Der Hersteller gibt eine Wasserdichtigkeit von 100 m an, wodurch das Armband auch beim Duschen, Schwimmen und Schnorcheln getragen werden kann. Besonders Hobbyschwimmern fällt diese Eigenschaft positiv auf, da sie so auch während dem Schwimmen ihre Aktivität tracken können.

Für 63% der Nutzer ist der Fitnesstracker 3 Sterne oder weniger wert. Eine neutrale Bewertung von 3 Sternen erhält das Armband von 15% der Nutzer. 12% geben ihm 2 Sterne und 36% drücken ihre Unzufriedenheit mit dem Gerät mit einem Stern aus.

Der geringe Funktionsumfang und das damit einhergehende schlechte Preis-Lestungs-Verhältnis des Runtastic Orbit sind die größten Kritikpunkte für die Nutzer. Das Armband gibt eine ungefähre Übersicht über die getätigte Alltagsbewegung, ist aber nicht mit der Messgenauigkeit teurer Tracker oder gar von Sportuhren vergleichbar. Häufig zählt das Armband den ein oder anderen Schritt, obwohl keiner getätigt wird.

FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Runtastic Orbit

Mit welchen Geräten ist das Runtastic Orbit kompatibel?

Laut Hersteller ist das Gerät mit folgenden Geräten kompatibel:

  • iPhone: ab iPhone 4s
  • Android: Bluetooth® Smart Ready Geräte ab Android 4.3
  • Windows Phone: Bluetooth® Smart Ready Smartphones ab WP 8.1

Muss das Smartphone zur Nutzung der Weckfunktion mit dem Armband gekoppelt sein?

Nein, die Weckfunktion funktioniert auch ohne eine aktive Verbindung zum Smartphone.

Muss das Smartphone zur Speicherung der Aktivitäten mit dem Armband gekoppelt sein?

Nein, um deine Fitnessdaten zu sammeln, muss das Armband nicht mit dem Smartphone verbunden sein. Die Daten können bis zu 7 Tage gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt mit der App synchronisiert werden. Solltest du die Daten nicht synchronisieren, überschreibt das Armband die ältesten Daten so lange, bis du die Daten wieder mit der App synchronisierst.

Misst das Armband die im Wasser die zurückgelegte Distanz?

Ja, allerdings bemisst es die Distanz als zurückgelegte Schritte, da das Armband als Schrittzähler konzipiert ist und somit deine Armbewegungen auswertet.

Kann man mit dem Armband den Puls messen?

Das Armband verfügt über keine integrierte Pulsmessung, allerdings kann man den Runtastic Brustgurt mit der App verbinden und so Informationen über den Pulsschlag erhalten. Der Brustgurt ist jedoch zusätzlich zu erwerben.


39,00 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juli 2017 19:02